Katholische Kindertagesstätte St. Josef „Vogelnest“ Hattersheim

Holzbaupreis Hessen 2015: Anerkennung

Würdigung durch die Jury

Wie unsere Kinder – ehrlich und unkompliziert, so stellt sich auch dieser gelungene Baukörper dar. Reduziert auf das Wesentliche in Form und Funktion entfaltet er seine volle Stärke. Dabei fällt einem, trotz Größe dieses Bauwerks, die Orientierung leicht. Empfangen von einer  großzügigen Erschließungs- und Spielzone gliedern sich alle Gruppenräume von diesem zentralen Bereich aus. Die Gruppenräume selbst sind wiederum direkt mit dem Außengelände verbunden. Ein Grundriss der durch fließende Übergänge jede Möglichkeit zum Erleben bietet.

Lobenswert ist auch die stringente, ruhige Formensprache des Baukörpers. Die Natürlichkeit außen wie innen ist regelrecht zu spüren und garantiert hohe Aufenthaltsqualität. Holz in seiner ursprünglichen und unbehandelten Form prägt dieses Gebäude und begleitet Groß und Klein
vom Außenbereich bis ins Innere. Der Einsatz des natürlichen Baustoffs wirkt somit nicht nur wohltuend und beruhigend, sondern schärft zudem schon im Kindesalter das Bewusstsein für den Ressourcen schonenden Umgang mit der Umwelt. Beispielhaft auch die konstruktiven Details.

Besondere Erwähnung verdient die Anbindung an die vorhandene Bebauung, behutsam und zurückhaltend fügt sich der neue Kindergarten städtebaulich in die vorherrschend kleinteilige und gewachsene Struktur ein. Sehr gelungen auch die Einbindung der Räume des ehemaligen Pfarrhauses in das Nutzungskonzept des Kindergartens. Insgesamt ein richtungsweisendes Holzbau-Projekt, das eine Anerkennung verdient.

Klaus Kühlborn
Vorstandsmitglied Kompetenzzentrum
HessenRohstoffe (HeRo) e.V.

  • Projekt:  
    Neubau eines Kita-Gebäudes in Hattersheim
  • Bauherr:  
    Katholische Kirchengemeinde St. Martinus, Hattersheim- Eddersheim
  • Architekten:  
    Angela Fritsch Architekten GmbH, Seeheim-Jugenheim
  • Tragwerksplaner:  
    TSB Ingenieurgesellschaft mbH, Darmstadt
  • Leistungen:  
    Ausführung Holzbau
  • Auszeichnungen:  
    Holzbaupreis Hessen 2015: Anerkennung
error: Sorry, die Bilder gehören Kappler!